Berufswahlorientierung (BWO)

Berufsorientierungs-Camp

März / April 2009

 

24 Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Haass-Schule nahmen ab dem ersten Ferientag der Osterferien 2009 an einem 10- tägigen Projekt teil, um ihre Berufschancen zu verbessern.

Sind meine Vorstellungen vom Wunschberuf realistisch? Schaffe ich die Ausbildung in diesem Beruf? Wo liegen meine Stärken und Schwächen? Was muss ich schulisch noch tun, um meine Chancen zu verbessern?

 

Diese Fragen hatten die 24 Schülerinnen und Schüler während der Projektarbeit für sich zu klären. In vier Blöcken, an insgesamt 10 Tagen wurde im

BZE in Euenheim die Möglichkeit geboten die praxisorientierten Fragen zu klären und an einer Kompetenzfeststellung teilzunehmen.

Finanziert wird diese Maßnahme vom Bundesinstitut für Berufsbildung, sowie aus Spenden von örtlichen Institutionen.

In einem begleitenden Pressegespräch mit den Mitarbeitern des BZE, den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und ihrer Lehrerin, Fr.Helma Schmitz, wurde das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

* * *