Schulsanitätsdienst im Schulzentrum

Gemeinsame Ausbildung von Schülern beider Schulen zu Schulsanitätern

Foto: DRK Jägersküpper
Foto: DRK Jägersküpper

Am 8. April nahmen die Schüler im Schulzentrum stolz ihre Teilnahmebestätigungen und eine 1.-Hilfe-Tasche von Mitarbeitern des DRK an. Zudem erhielt jeder Schüler ein blütenweißes T-Shirt mit dem Aufdruck "Schulsanitätsdienst". Herr Jägersküpper vom DRK, der diese Verleihung zusammen mit einer Kollengin in fröhlicher Runde vornahm, warnte scherzhaft davor, die T-Shirts auch in der Freizeit zu tragen. Denn damit würden sie sich als Ersthelfer "outen". Sie seien mit dem Tragen der Shirts sozusagen "immer im Dienst" und damit zu ersten Hilfemaßnahmen verpflichtet.

Erfreut hörten die Schüler, dass die Teilnahmebestätigung auch für die Anmeldung zum Führerschein gültig sei. Auch wussten schon die ersten Schüler von erfolgreichen Einsätzen nach den Tagen auf Burg Vogelsang zu berichten. Es wurde von beiden Schulen ein gemeinsamer Schichtplan zum Pauseneinsatz im gemeinsamen Sanitätsraum erstellt. Hierfür erhielten die Schulen auch noch ein schönes Türschild vom DRK.