Bild: Hagedorn
Bild: Hagedorn

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Friedrich-Haass-Schule

Bad Münstereifel.

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

 

auf der Seite des Bildungsministeriums können Sie jederzeit die neuesten Informationen über die aktuellen Vorgaben in der Schule nachlesen.

 

Aktuelle Informationen vom Bildungsministerium NRW

 

bitte anklicken...

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ab dem 22. Februar gelten nach den Vorgaben der Landesregierung leicht geänderte Regeln in unserem Schulbetrieb. Dabei soll der Abschlussjahrgang 10 (zumindest im Wechsel) wieder im Präsenzunterricht unterrichtet werden.

 

Da einige unserer Lehrenden nicht im Präsenzunterricht eingesetzt werden können und zudem alle anderen Klassen weiter im Online-Unterricht sind, macht es einige wenige Änderungen in der Lehrerbesetzung und damit auch einen neuen Stundenplan nötig.

 

Ich bitte sie dafür um Verständnis, dass dies immer nötig werden kann, wenn Änderungen nur für wenige Klassen in Kraft treten, da dann das zeitliche Zusammenspiel von Distanz- und Online-Unterricht wieder aufeinander abgestimmt werden muss.

 

___________________________________________________

 

Was ab dem 22. Februar für die FHS gilt:

 

Die SchülerInnen des Jahrgangs 10 werden ab Montag, dem 22.2.2021 in der Schule in Präsenz unterrichtet.

Dabei werden die Klassen 10A und 10B bis auf den Sportunterricht komplett getrennt unterrichtet.

 

Die Jahrgänge 5 bis 9 haben weiterhin Distanzunterricht.

 

Für SchülerInnen der Jahrgänge 5 und 6, die nicht zu Hause betreut werden können, wird die Notbetreuung weitergeführt. Wir bitten wie bisher um schriftliche Anmeldung über das beigefügte Formular in diesem Link:

(Formular)

___________________________________________________

 

 

Ich bedanke mich auch recht herzlich für die vielen positiven und konstruktiven Rückmeldungen von Ihnen, liebe Eltern! Es gibt uns allen im Schuldienst viel Kraft, dass wir dadurch wissen, dass Sie mit uns gemeinsam diesen schwierigen Weg gehen! Wir geben gemeinsam unser Bestes.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund


Viktor Fröse, Schulleiter

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das erste Schulhalbjahr ist fast zu Ende und wir haben eine außergewöhnliche Zeit erlebt.


Nun steht am Freitag der Tag der Zeugnisausgabe an und wir mussten uns als Schule überlegen, wie wir Ihnen die Leistungsbeurteilungen Ihrer Kinder zukommen lassen können ohne den Infektionsschutz außer Acht zu lassen. Wir haben uns deshalb dafür entschieden, Ihnen allen am Freitag eine ungezeichnete Kopie des Zeugnisses zuzuschicken. Das Original verbleibt bis der Präsenzunterricht fortgeführt wird in der Schule, damit kein Originaldokument in der Post verloren geht.

Schon am Anfang des Schuljahres hatten wir uns gemeinsam darauf vorbereitet, dass einige Schülerinnen und Schüler oder auch Kolleginnen und Kollegen zeitweise in Quarantäne gehen, doch ist dieser Fall für unsere Schule glücklicherweise nicht eingetreten.
Dadurch waren wir aber für die Zeit jetzt, in der wir alle im Unterricht auf Distanz sind, gut gerüstet. Trotz einzelner technischer Probleme funktioniert unsere App Schoolfox insgesamt sehr gut und wir sind froh, dass wir mit dem Online-Unterricht einem normalen Schultag recht nah kommen, damit Sie als Eltern neben Ihrem eigenen Alltag nicht auch noch den Lehrer ersetzen müssen.


Ich möchte aber hier auch darauf hinweisen, dass der Online-Unterricht für alle verpflichtend ist. Bei technischen Problemen oder bei Krankheit ist daher der Klassenlehrer zu informieren. Wir müssen wie im Schulgebäude die Anwesenheit sowie die entschuldigte aber auch unentschuldigte Abwesenheit dokumentieren.  
Des Weiteren gelten auch im Online-Unterricht die normalen Schulregeln, wie zum Beispiel, dass wir rücksichtsvoll miteinander umgehen und den anderen aussprechen lassen. Selbstverständlich dürfen wie in der Schule auch weder Bilder noch andere Aufnahmen vom Unterricht gemacht werden.

Seit gestern steht auch für uns Schulen fest, dass der Unterricht auf Distanz zunächst bis zum 12.02. fortgeführt wird.

 

Es werden sich für einige Klassen trotzdem leichte Änderungen ergeben, denn wir verabschieden zum Ende des Halbjahres Frau Hoppe in Ihren verdienten Ruhestand.

Liebe Frau Hoppe, wir freuen uns sehr für Sie und werden Sie sehr vermissen!


Liebe Grüße und bleiben Sie gesund


Viktor Fröse, Schulleiter

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hat für den Schulstart besondere Regelungen erlassen. Aufgrund der unsicheren allgemeinen Infektionslage müssen die Schulen einen Beitrag zur Kontaktminderung leisten.

 

Dies bedeutet, dass bis zum 12. Februar 2021 kein Unterricht in der Schule stattfindet. Die Schülerinnen und Schüler bleiben zu Hause und werden online unterrichtet (Distanzunterricht).

 

Der Distanzunterricht beginnt am Mittwoch, 13.01.2021.

Montag und Dienstag nutzen die Lehrerinnen und Lehrer, um die neuen Pläne für den Unterricht zu erstellen und den Online-Unterricht vorzubereiten. Sie werden darüber noch rechtzeitig informiert.

 

Für die Klassen 5 und 6 besteht die Möglichkeit einer Betreuung in der Schule, wenn keine andere Möglichkeit der Betreuung besteht. Dies muss schriftlich mit einem Antrag (Link zum Formular) eingereicht werden. In der Schule wird aber kein Unterricht stattfinden, da die Fachkollegen ja im digitalen Unterricht sind.

 

(bitte anklicken, um die entsprechende Schulmail zu lesen)

 

 

Liebe Grüße

 

Viktor Fröse